Tanzgestützte Beratung

für Tanz-Paare 

Herren empfinden das Tanzenlernen oft schwierig, da von ihnen vieles gleichzeitig erwartet wird:

»  den Takt und Rhythmus zu verstehen
»  die eigenen Schritte und Abfolgen zu lernen und zu variieren, sodass ihrer Dame nicht langweilig wird
»  sich auf den Raum und die Raumrichtung einzustellen
»  auf die Mittänzer und Hindernisse aufzupassen
»  einen selbstsicheren Rahmen zu schaffen, sodass die Dame versteht, was der Herr führen möchte
»  vorauszudenken, welche Figur sie als nächstes führen möchten
»  die Schritte der Dame zu kennen um sie wirklich gut führen zu können

Ebenso ist es für Damen manchmal nicht einfach, aktiv die Führung an den Herrn abzugeben und ihn tänzerisch nicht unter die Arme zu greifen.

Es ist somit verständlich, dass diese Umstände oft zu Streitigkeiten, Disharmonien und Hilflosigkeit führen.

Wie ich euch unterstützen kann

mit Übungen aus Tanz- und Bewegungspädagogik

Gemeinsam analysieren wir, wo die Ursachen für gegenseitige Schuldzuweisungen beim Tanzen liegen.
Ich unterstütze ich euch mit zahlreichen Übungen dabei, zu einem harmonischen Tanzpaar zu werden.
Hier einige Beispiele, wie die tanzgestützte Beratung konkret aussehen kann:

»  Als Herr zeige ich dir, wie du deiner Dame in der Führung einen stabilen Rahmen bietest. Mit der Einnahme dieser Haltung wird sie die Signale deiner Führung besser erkennen können
»  musikalische Übungen bzw. Erklärungen zur Verbesserung eures Takt- und Rhythmusgefühls
»  Führen & Spüren: Mit dieser Übung achtet ihr beide bewusst darauf, den Körper sowie die Bewegungen von euch selbst und dem Partner wahrzunehmen. Dieses Konzept mit einer Dauer von ca. 1,5 Stunden eignet sich als Vertrauensübung für euch als Tanzpaar.

Tanzgestützte Beratung - Für PAARE

Tanzgestützte Beratung

für Paare ohne Tanzkenntnisse

Tanzen ist für Paare eine wunderbare Gelegenheit, wieder romantische Gefühle entstehen zu lassen.
Indem ihr euch bewusst in die Augen seht, aufeinander einlässt und Nähe zulässt, schüttet euer Körper Hormone aus, die eure Beziehung stärken.

In meinem Konzept „Führen & Spüren“ baut ihr spielerisch und einfach Körperkontakt auf und begegnet dem Partner/der Partnerin auf vertrauensvoller Art und Weise. Berührungen nicht sexueller Natur ermöglichen euch Begegnungen auf einer anderen Ebene.
Mit der Einnahme einer Tanzhaltung und bewegungspädagogischen Übungen könnt ihr in die Rolle des Führenden (Leader) bzw. des Geführt werdenden (Follower) schlüpfen und bewusst hineinfühlen, wie ihr sie wahrnehmt.

Einfühlungsvermögen, Rücksichtnahme, bewusstes Wahrnehmen des Partners –
die erforderlichen Grundhaltungen des Tanzens – sind ebenso wertvoll in eurer Paarbeziehung.

Beratungsraum, Lebens- und Sozialberatung, Manfred Goblirsch - Zeit für Dich, 1210 Wien, Psychologische Beratung, Sexualberatung, Life-Coaching, Kindererziehung, Paarberatung, Narzissmus, Emotionaler Missbrauch, Personenzentrierte Klientenzentrierte Beratung, Systemische Beratung, Dipl. Lebens- und Sozialberater
Beratungsraum, Lebens- und Sozialberatung, Manfred Goblirsch - Zeit für Dich, 1210 Wien, Psychologische Beratung, Sexualberatung, Life-Coaching, Kindererziehung, Paarberatung, Narzissmus, Emotionaler Missbrauch, Personenzentrierte Klientenzentrierte Beratung, Systemische Beratung, Dipl. Lebens- und Sozialberater